Corinna Preisberg
Regie & Theaterpädagogik

Das Singspiel "Das Zauberwort" von Josef Gabriel Rheinberger, frei nach dem Märchen Kalif Storch, erzählt eine Geschichte voller Magie als Kinderoper für Kinderchor, Sprecher

und Solisten.

Der Opern-Kinderchor der Chorakademie Dortmund bringt mit Unterstützung der Caspar Ludwig Opländer Stiftung (Anteilseignerin des Dortmunder Familienunternehmens WILO SE) dieses bunte Singspiel für Kinder ab 6 Jahren am 10.

Juli 2015 um 15.00 Uhr und um 17.00 Uhr im Reinoldisaal der Chorakademie, Reinoldistraße 7-9, 44135 Dortmund zur Aufführung.

Erarbeitet wird die Kinderoper unter der Regie von Corinna Preisberg und der musikalischen Leitung von Zeljo Davutovic während eines zweiwöchigen Ferienprojektes in Borchen, zu dem die Kinder heute aufgebrochen sind.

Stiftungsvorstand Evi Hoch freut sich, dieses besondere szenische Projekt zu unterstützen: "Neben der künstlerischen Entwicklung der jungen Sängerinnen und Sänger steht bei solchen Projekten auch immer die Erweiterung von sozialen Kompetenzen der Mitglieder im Vordergrund.

Die Musiktheaterprojekte der Chorakademie haben zudem aufgrund des Konzeptes "Kinder singen und spielen für Kinder" einen hohen Wirkungsgrad beim jungen Publikum." Mit diesem Projekt wird die im letzten Jahr begonnene Zusammenarbeit zwischen der Caspar Ludwig Opländer Stiftung und der Chorakademie erfolgreich weitergeführt.

Das Zauberwort - ein Singspiel von Josef Gabriel Rheinberger 

Mit dem Opern-Kinderchor der Chorakademie Dortmund

Musikalischen Leitung: Zeljo Davutovic

Regie: Corinna Preisberg

Einstudierung: Iris Pakusch

Klavier: Philipp Heitmann


hier gehts zur Kritik

www.chorakademie.de